Brandmeldeanlagen – Neubrandenburg

KST Nord ist Ihr Partner für Brandmeldeanlagen im Raum Neubrandenburg

Brandmeldeanlagen – wir wissen, auf was Sie achten müssen!

Brandmeldesysteme sind technische Geräte, die, die Aufgabe haben, unmittelbar nach Ausbruch eines Feuers Alarm zu schlagen. Man unterscheidet in der Regel zwischen automatischen und nicht-automatischen Brandmeldesystemen. Der automatische Brandmelder löst bereits Alarm aus, wenn nur eine sehr geringe Rauchmenge in der Umgebungsluft ist. Nicht-automatische Geräte werden mitunter auch unter der Bezeichnung Handfeuermelder verkauft. Die Warner verfügen über einen Alarmknopf, der von einer Glasscheibe verdeckt wird. Bei Feuerausbruch wird die Glasscheibe eingeschlagen und der Alarmknopf gedrückt. Mit Drücken des Alarmknopfes wird in der Brandmeldezentrale Feueralarm ausgelöst. Brandmeldeanlagen (BMA) gehören zum Bereich der Gefahrenmeldeanlagen. Sie sind Bestandteile des vorbeugenden Brandschutzes. Automatische Brandmeldeanlagen erhalten Signale der im Haus verbauten Brandmelder, bewerten diese und leiten die Feuermeldung weiter.

Brandmeldeanlagen für öffentliche Einrichtungen und Geschäftskunden!

Mit einer Brandmeldeanlage von KST Nord sind Sie auf der sicheren Seite. Ein vorbeugender und funktionierender Brandschutz ist für Firmen und natürlich auch für Privathaushalte von größter Bedeutsamkeit.

Die Funktionen und Aufgaben von Brandmeldeanlagen:

• Weiterleitung einer Brandmeldung an die Leitstelle. Meldung an die Feuerwehr.
• Interne Alarmierung zur Prüfung von Täusch- oder Fehlalarmen
• Auslösung des Alarms zur Räumung eines Gebäudes
• Öffnen von Rauchableitungseinrichtungen
• Ansteuerung von Aufzügen
• Schließen von Brandschutzabschlüssen
• Auslösung einer Objektlöschanlage.
Das Vorhandensein von Brandmeldeanlagen ist zwischenzeitlich meist verpflichtend festgeschrieben. Dies betrifft vorrangig Betriebe und öffentliche Einrichtungen. Wohngebäude müssen in der Regel über Rauchwarnmelder verfügen. Rauchwarnmelder reagieren sofort, wenn ein angegebener Grenzwert an Rauch in der Umgebungsluft überschritten wird. Es wird in einem solchen Fall ein Alarm abgegeben, der durch ein lautes Signal weithin hörbar ist.

Sicher ist sicher – eine Brandmeldeanlage vom Fachbetrieb

Sie benötigen eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Brandmeldeanlage und sehen sich um nach einem auf diese Bereiche spezialisierten Unternehmen. Gut, dass Sie diese Seite entdeckt haben! Gerne informieren wir Sie detailliert über die verschiedenen Systeme, die wir im Angebot haben. Vereinbaren Sie doch einfach schnell ein persönliches Gespräch. Wir besprechen dann, welche Maßnahmen sich anbieten. Unsere Spezialisten beschäftigen sich schon seit langen Jahren mit Sicherheits- und Brandschutztechnik. Viele Firmenkunden aus Schleswig-Holstein und Hamburg haben schon an ihrem jeweiligen Bedarf orientierte Brandmeldeanlagen bei uns gefunden. Wir freuen uns sehr, wenn wir mit der passenden Technik unseren Beitrag zu Ihrer Sicherheit beitragen dürften.

Zu Ihren Diensten auch in Neubrandenburg

Sie wohnen in Neubrandenburg und sind interessiert an neuer Sicherheitstechnik für Ihr Wohn- oder Geschäftsgebäude? Unsere Firma garantiert eine professionelle Arbeit nach dem aktuellsten Stand der Technik. Unser Unternehmenssitz in Oering südlich von Bad Segeberg gibt uns die Gelegenheit, einen entfernungstechnisch größeren Bezirk abzudecken. Unser Einzugsgebiet umfasst große Teile Nord- und Ostdeutschlands. Als Sicherheitsprofi kümmern wir uns auch um den Gebäudebestand in Neubrandenburg. Wir haben wir uns einen ausgezeichneten Überblick über die Architektur der Städte und Gemeinden erarbeiten können. Auch in Neubrandenburg sind wir sehr gerne im Einsatz.

Einige Informationen über Neubrandenburg

Die Kreisstadt des Kreises Mecklenburgische Seenplatte zwischen Rostock, Stettin, Ostsee, Hamburg und Berlin im Land Mecklenburg-Vorpommern ist die mit momentan gut 63.000 Anwohnern auf mehr als 85 km² Fläche drittgrößte Stadt des Bundeslandes. Über die Stadtgrenzen hinaus ist Neubrandenburg besonders für seine gut erhaltene historische Bausubstanz aus der Zeit der Backsteingotik aus dem 12. bis 16. Jahrhundert. Durch ihre vier auffallenden mittelalterlichen Stadttore Neues Tor, Treptower Tor, Stargarder Tor und Friedländer Tor trägt die Hochschul- und Einkaufsstadt Neubrandenburg den Beinamen „Stadt der vier Tore“. Weitere stadtarchitektonische Attraktionen im Ort sind das einstige Franziskanerkloster aus dem 13. Jahrhundert, der Fangelturm aus dem 15. Jhd. und die Gotteshäuser St. Georg und St. Johannis aus dem 14. Jhd..

1989 verzeichnete Neubrandenburg mit damals mehr als 90.000 Einwohnern einen historischen Höchststand. In den nachfolgenden Dekaden sorgten dann starker Geburtenrückgang und wachsende Arbeitslosigkeit sowie daraus ergebende Abwanderung zum Weggang von knapp 26.000 Einwohnern. Erst seit wenigen Jahren festigt sich die Zahl der Anwohner wieder und konnte seit 2014 sogar einen erkennbaren Aufschwung verzeichnen. Zur neuen Attraktivität von Neubrandenburg als Lebensmittelpunkt tragen auch die intensiven Instandsetzungen der zumeist bereits in den 60er und 70er Jahren gebauten Siedlungen Oststadt, Reitbahnviertel, Vogelviertel, Nordstadt, Datzeberg und Ihlenfelder Vorstadt bei. Neu hinzugekommene Quartiere in Neubrandenburg befinden sich in den Bereichen Monckeshof und Brodaer Höhe. Platz für Unternehmen und Firmen gibt es beispielsweise im neuen Industriegebiet Neubrandenburg–Trollenhagen.

Ökonomisch bemerkenswerte Branchen in und um Neubrandenburg sind der Maschinen- und Fahrzeugbau sowie die Informationstechnologie. Zu den wichtigsten Unternehmen mit den meisten Mitarbeitern zählen Webasto (Automobilzulieferer, die Deutsche Post (Logistikzentrum Weithin), Weber und SMW (Maschinenbau), Weka-Holzbau, Spheros (Heiz- und Klimatechnik) und De Mäkelbörger (Backwaren) sowie einige Callcenter. In der „Software-Initiative Neubrandenburg“ kooperieren etliche ansässige IT-Unternehmen mit der Hochschule Neubrandenburg. Schöne Naherholungsgebiete sind der Kulturpark Neubrandenburg am Tollensesee mit Fahrgastschifffahrt, Bademöglichkeiten und BootsverleihBademöglichkeiten, die Gartenanlage Brodaer Teiche mit verschiedenen Themenbereichen und das Schutzgebiet Lindetal mit dem Freizeitpark „Hinterste Mühle“.

Die Stadt Neubrandenburg ist über die Bundesautobahn 20, den Flughafen Neubrandenburg sowie die Bundesstraßen 197, 192, 104 und 96 zu erreichen. Regelmäßige Bahnverbindungen am seit Sommer 2016 im Umbau befindlichen Bahnhof bestehen u.a. nach Lübeck, Stralsund, Berlin und Stettin. Städtische Buslinien verbinden den zentralen Busbahnhof mit allen Stadtteilen, regionale Buslinien das Oberzentrum Neubrandenburg mit vielen Dörfern und Städten im Umland.

Neubrandenburg – wir sorgen für mehr Sicherheit!

Wenn Sie ein Fachunternehmen u.a. für Zutrittskontrollsysteme, Einbruchschutz, Brandmeldeanlagen, Schließanlagen und Alarmanlagen suchen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Unsere Firma empfiehlt sich als Ihr Partner
für alle auftretenden Fragen rund um die Planung und Implementierung von zeitgemäßer Alarm- und Sicherheitstechnik – natürlich auch im Raum Neubrandenburg. Worauf Sie neben unserer fachlichen Expertise setzen dürfen: Wir sind immer mit Akribie und der nötigen Sorgfalt bei der Sache. Dürfen wir Sie detailliert beraten? Sie erreichen uns telefonisch oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns, wenn wir ihnen helfen können!

KST Nord ist Ihr Fachbetrieb für Sicherheitstechnik in Norddeutschland

Setzen Sie bei Alarm- und Sicherheitstechnik auf jeden Fall auf die fachspezifische Leistung vom Fachbetrieb. Nur ein Fachbetrieb kennt die Tipps und Tricks, wie man zu einem sehr guten Ergebnis kommt. Um sich mit Fug und Recht Fachbetrieb nennen zu können, bedarf es einer qualifizierten Ausbildung der Mitarbeiter und einer jahrelangen Fachkenntnis. Unsere Unternehmung empfiehlt sich als Ihr erfahrener Fachbetrieb für u.a. für Zutrittskontrollsysteme, Einbruchschutz, Brandmeldeanlagen, Alarmanlagen und Schließanlagen. Setzen Sie auf Qualität und schenken Sie einem Fachbetrieb Ihr Vertrauen. KST Nord bietet Ihnen moderne Sicherheitssysteme, die dem derzeitigen Stand der Technik entsprechen. Natürlich legen wir speziell Wert auf einen 1a- Service. Schon seit einigen Jahren sind wir Ihr spezialisierter Fachbetrieb für den norddeutschen Raum. Unser Geschäftssitz ist verkehrsgünstig in Oerig. Von einem Fachbetrieb dürfen Sie zu Recht eine absolute Top-Leistung erwarten.

Alarm- und Sicherheitstechnik – ein Thema für den Fachbetrieb

Als Fachbetrieb darf sich eine Firma bezeichnen, deren Mitarbeiter über dokumentierte Qualifikationen verfügen. Dies ist u.a. eine entsprechende Ausbildung oder ein Meisterbrief. Des Weiteren zeichnet eine langjährige praktische Erfahrung einen Fachbetrieb aus. Bereits seit vielen Jahren konzentrieren wir uns auf moderne Alarm- und Sicherheitssysteme. In dieser langen Zeit haben wir uns die Bezeichnung Fachbetrieb sicherlich verdient. Wir achten stets auf ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Unser Versprechen als Fachbetrieb: Wir bieten Ihnen beste Qualität zu einem erstaunlichen Preis.

Wie können wir Ihnen zu Diensten sein? Sollten Sie eine Frage haben: Anruf oder E-Mail reichen. Gern beantworten wir Ihre Fragen.

Alarmtechnik Großhansdorf, Einbruchschutz Großhansdorf, Sicherheitstechnik Lokstedt Groß Borstel, Schließanlagen Greifswald, Alarmtechnik Kronshagen, Einbruchschutz Boizenburg, Sicherheitstechnik Scharbeutz, Einbruchschutz Ludwigslust, Brandmeldesysteme Lübeck, Alarmtechnik Hagenow, Sicherheitstechnik Plön, Brandmeldesysteme Rostock, Einbruchschutz Wedel, Alarmsysteme Ludwigslust, Alarmsysteme Itzehoe, Schließanlagen Henstedt Ulzburg, Videoüberwachung Itzehoe, Einbruchschutz Kiel, Brandmeldesysteme Trittau, Brandmeldesysteme Itzehoe, Sicherheitstechnik Güstrow, Zutrittskontrolle Husum, Schließanlagen Norderstedt, Einbruchschutz Rostock, Videoüberwachung Bergedorf, Alarmtechnik Henstedt Ulzburg, Brandmeldesysteme Bad Doberan, Zutrittskontrolle Neumünster, Einbruchschutz Bargteheide, Alarmanlagen Hamm Horn, Alarmsysteme Bargteheide, Zutrittskontrollsysteme Neustrelitz, Brandmeldesysteme Elmshorn, Sicherheitstechnik Trittau, Videoüberwachung Lokstedt Groß Borstel, Alarmsysteme Scharbeutz, Zutrittskontrolle Elmshorn, Schließanlagen Sylt Föhr Amrum, Schließanlagen Elmshorn, Brandmeldesysteme Alsterdorf Winterhude Eppendorf, Schließanlagen Quickborn, Alarmtechnik Heikendorf, Alarmsysteme Mecklenburg Vorpommern, Videoüberwachung Schnelsen Niendorf, Alarmtechnik Rellingen, Sicherheitstechnik Neumünster, Videoüberwachung Bad Oldesloe, Brandmeldesysteme Wismar, Alarmsysteme Bad Oldesloe, Alarmsysteme Ostholstein, Sicherheitstechnik Kühlungsborn Warnemünde, Zutrittskontrolle Ratzeburg, Videoüberwachung Sylt Föhr Amrum, Brandmeldesysteme Ratekau, Zutrittskontrolle Malente, Einbruchschutz Bad Oldesloe, Brandmeldesysteme Schwerin, Einbruchschutz Gadebusch, Einbruchschutz Timmendorfer Strand, Alarmanlagen Glückstadt, Alarmsysteme Uetersen, Sicherheitstechnik Pinneberg, Alarmanlagen Kiel, Videoüberwachung Malente, Einbruchschutz Rellingen, Zutrittskontrolle Scharbeutz, Zutrittskontrollsysteme Stockelsdorf, Alarmtechnik Neumünster, Zutrittskontrollsysteme Oldenburg in Holstein, Einbruchschutz Itzehoe, Alarmsysteme Blankenese Rissen, Videoüberwachung Eutin, Sicherheitstechnik Rendsburg Eckernförde, Videoüberwachung Waren, Zutrittskontrollsysteme Scharbeutz, Zutrittskontrolle Uetersen, Alarmanlagen Mecklenburg Vorpommern, Brandmeldesysteme Stockelsdorf, Schließanlagen Bad Oldesloe, Alarmanlagen Stockelsdorf, Brandmeldesysteme Walddörfer, Zutrittskontrollsysteme Schleswig Holstein, Alarmanlagen Scharbeutz, Alarmanlagen Flensburg, Schließanlagen Rendsburg Eckernförde